Leistungsbewertung im Fach Bildende Kunst

 

Praktische/ Schriftliche LeistungsbewertungKriterienkatalog zur Beurteilung

Klasse 5-10

In der Regel 2 (bis zu 5) praktische Noten je Halbjahr ergeben 40% der Gesamtnote.

Begründete Abweichungen sind im Einzelfall möglich; die Schüler werden hierüber informiert.

GFS ab Klasse 7 (erbrachte Leistung hat das Gewicht einer zusätzlichen praktischen Arbeit)

Kriterien sind Idee, Gestaltung und Ausführung.

Entwickeln einer eigenständigen Idee,

individuelle und angemessene Problemlösung in Gestaltung und Ausführung.

Anwendung und Variation eines neu erlernten Verfahrens u.a.

Thema, Technik, Verfahren, Gestaltungsmittel zur Aufgabenstellung werden mit den Schülern erarbeitet.

Jahrgangsstufe BK11/12 Nf BK 11/12

Mindestens 2 bis zu 4 praktische Arbeiten im Halbjahr:

3 Teile von der Gesamtnote 40%

Mindestens 1 bis zu 2 Klausuren im Halbjahr:2 Teile von der Gesamtnote 40%

Begründete Abweichungen sind im Einzelfall möglich; die Schüler werden hierüber informiert.

GFS (erbrachte Leistung hat das Gewicht einer zusätzlichen Klausur)

S.o. mit zusätzlichem Bezug zu den jeweiligen Schwerpunktthemen

Der Erwartungshorizont ergibt sich aus den Anforderungen des Werkbetrachtungsmodells in Bezug zu den gültigen Schwerpunktthemen und dem jeweilig zu behandelnden Werk sowie Fragen zu Künstler und Umfeld.

Werkbetrachtung/ Klausur Formulieren des Ersten Eindrucks/Bestandsaufnahme Werkimmanente Analyse von
Malerei, Grafik, Fotografie /Plastik /Architektur

Interpretation im Kontext mit Künstler, Umfeld, Gesellschaft und Zeit

  
Mündliche Leistungsbewertung/MitarbeitKriterienkatalog zur Beurteilung

Klasse 5-10

20% der Gesamtnote inklusive einer Bewertung für Hausaufgaben/Arbeitsaufträge und Sonstiges.

Mündliche Eindrucksnoten aus Beiträgen in den Theoriephasen des Unterrichts wie: Sachliche Richtigkeit, Ideenvielfalt, Hinterfragen der eigenen Darstellung.

Hausaufgaben/Arbeitsaufträge sind sorgfältig zu erledigen, Material und Werkzeuge regelmäßig mitzubringen.

Jahrgangsstufe BK11/12 Nf BK 11/12

1 Teil von der Gesamtnote 20%

inklusive einer Bewertung für Arbeitsaufträge, Kurzreferate, Ausstellungsbesuche und Sonstiges.

Siehe oben, konstruktive weiterführende Beiträge in der Werkbetrachtung sowie mündliche Noten durch Einbringen von Hausaufgabenergebnissen (Recherche, Berichte, Kurzreferat etc.)

Arbeitsaufträge sind sorgfältig zu erledigen,

Material und Werkzeuge regelmäßig mitzubringen.