Seminarkurse

Der Seminarkurs – ein spezielles Angebot für unsere Kursstufe

In der Klasse 11 lässt sich der klassische Fächerkanon um den Seminarkurs erweitern. Diese Form der besonderen Lernleistung baut auf drei Säulen auf: dem Seminar, dem Projekt und der wissenschaftlichen Arbeit. Wir als Kollegium möchten dabei auf ein späteres Studium vorbereiten und bereits in kleinem Rahmen ausprobieren und zeigen, wie an den Universitäten gelernt und gearbeitet wird.

Neben vertieften fachlichen Methodenkompetenzen (abhängig von der Ausrichtung, z.B. gesellschaftswissenschaftlich) eignet sich diese Unterrichtsform dazu, Präsentationsfähigkeiten, soziale und personale Kompetenzen (Teamfähigkeit; Motivation, Selbstverstrauen und Selbsteinschätzung) einzuüben. Das Schöne dabei: Das Lernen erfolgt durch das Lehren und jeder, egal ob Lehrer oder Schüler, trägt dazu bei. Mit der Belegung eines Seminarkurses und dem Erbringen der erforderlichen Leistungen kann eine mündliche Abiturprüfung ersetzt werden.

  • Party, Pauken, Pädagogik