•  

BUFDI ab September 2020 gesucht

Das Gymnasium Hechingen hat ca. 700 Schülerinnen und Schuler und 70 Lehrerinnen und Lehrer. Wir sind Ausbildungsschule für Referendare und Praktikanten und würden unsere Tore gerne für einen BUFDI öffnen, der/ die uns in vielen Bereichen unterstützen und dabei Schule aus einem neuen Blickwinkel erleben könnte.

Dabei wird soziale Kompetenz geschult, aber man kann sicher auch, was Organisation angeht, einiges dazulernen.

An welche Aufgabe denken wir:

Verkehrssicherheitstag Kl. 9

 

 

Am Gymnasium wird Sicherheit großgeschrieben und nicht umsonst erhielt die Schule im letzten Jahr den Preis der Schulsicherheit. Mit dazu beigetragen hat auch der jährlich stattfindende Tag der Verkehrssicherheit für die Klassen 9, an dem die Schülerinnen und Schüler einen ganzen Vormittag lang aktiv erfahren können, was Sicherheit im Verkehr gewährleistet bzw. beeinträchtigt.

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums erleben Geschichte hautnah

Nachdem er bereits am Vorabend einen Vortrag für Erwachsene gehalten hatte, sprach Josef Seibold zum 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee extra für ein jüngeres Publikum. Die Fachschaft Geschichte des Gymnasiums hatte die Initiative von Benedikt von Bremen, einem pädagogischen Mitarbeiter der Synagoge, gerne aufgegriffen und machte sich mit der Jahrgangstufe 9 auf in die Synagoge, um dort Geschichtsunterricht einmal anders zu erleben.

Viele Projekte und gut gerüstet für die Zukunft

 Der Förderverein des Gymnasiums Hechingen hat am vergangenen Montag seine jährliche Mitgliederversammlung abgehalten. Der bisherige 1. Vorsitzende Ingo Pufke hatte sein Amt bereits im Herbst 2019 abgegeben. Daher oblag es dem 2. Vorsitzenden Steffen Maier die Sitzung zu leiten. Nach der Begrüßung berichtete Steffen Maier über die Aktivitäten des Fördervereins im letzten Jahr. Insgesamt hat der Förderverein 21 Projekte finanziell unterstützt, gefördert und begleitet.

Studien- und Berufsorientierung Stufe 11 und 12 Beratung durch Herrn Ambs (BIZ)

Am 10., 12., 18. Februar sowie am 04. März wird Herr Ambs vom BIZ Balingen bei uns am Gymnasium zu persönlichen Beratungsgesprächen für SchülerInnen der Stufe 11 und 12 sein. Die SchülerInnen können sich in Einzelgesprächen beraten lassen, welche Möglichkeiten sich nach dem Abitur für den Einzelnen ergeben. Welche berufliche  Richtung, auf Grundlage von Orientierung, Neigung und schulischer Leistung  eingeschlagen werden kann. Jeder Termin dauert ca. 30-45 Minuten.

Seiten