Spanien/ Katalonien erneut zu Besuch in Hechingen/Schwabenland

Beim 27. Austausch zwischen dem Gymnasium Hechingen und dem Instituto Manuel de Montsuar in Lleida/ Katalonien sind viele Dinge zu dem geworden, was man als „Familie“ bezeichnet. Neue Kollegen, die sich noch unsicher sind, welche Sehenswürdigkeiten man beispielsweise in Tübingen spanischen Schülern zeigt, können sich an Frau Sol Pla, Begründerin des Austausches von Spanischer Seite, wenden. Auch was die Hechinger Gegebenheiten betrifft, wäre es eigentlich an der Zeit, Frau Sol Pla die Ehrenbürgerschaft zu verleihen.

Und doch, jeder Austausch bereichert einmal mehr mit noch nie Dagewesenem. In diesem Jahr ist es der „Kombiaustausch“ Gymnasium Haigerloch/ Gymnasium Hechingen mit dem Instituto Manuel de Montsuar. Transportmäßig völlig unproblematisch, da auch der spanische Busfahrer eine Zweitheimat in Hechingen-Stetten aufzuweisen hat. Ein Bilderbuchherbst tat sein Übriges, dass die Spanier die australen Gefilde nicht zu sehr vermissen mußten. Auch vom Programm er war für jeden Etwas dabei: Stuttgart, Tübingen, Konstanz, Burg Lichtenstein/ Nebelhöhle. Die spanischen Schüler wohnten dem Unterricht ihrer Partner bei, und die DAF Stunden trugen dazu bei, gespeichertes Vokabular unmittelbar in die Praxis umzusetzen, z.B. bei der Verständigung mit den Gasteltern. Frau Anna Gutiérrez, die sehr kompetente und idealistische spanische Lehrerin, die ebenfalls den Austausch begleitete, hatte bei unserem Besuch in Lleida im April 2017 einen „deutschen Tag“ gewünscht, diesen mit Frau Haug (Gymnasium Hechingen) geplant, sodass die deutsche Gruppe diesen mit Dirndl, Maultaschen, Würstchen, Brezeln, Baden-Württemberg Filmen, Märchen, Gesellschaftsspielen bestritt. Und inmitten der spanisch-katalanischen Wirren bereicherte uns die spanische Schülergruppe am Gymnasium Hechingen den spanisch-katalanischen Tag: Tortilla, Pan con tomate, Fuet (eine Art Salami), Filme über Katalonien, Spiele, Geschichten, und einen Einführungskurs in einen typisch katalanischen Tanz, „Sardana“. Den Höhepunkt bildete das gemeinsame Abschlussfest in der Aula des Gymnasiums Hechingen, in Eigenregie gestaltet von den Schülern der Gymnasien Haigerloch, Hechingen und Manuel de Montsuar. Wir freuen uns auf den Gegenbesuch im April 2018.

 

 

 

Beate Widmaier