Pädagogischer Arbeitskreis

Entstanden ist der pädagogische Arbeitskreis im Herbst 1999, als deutlich wurde, dass auch am Gymnasium Hechingen Schüler Suchtprobleme hatten. Von da an traf sich regelmäßig eine Gruppe von Lehrern und Eltern, um sich mit pädagogischen Belangen zu beschäftigen und diese am Gymnasium Hechingen durch unterschiedliche Veranstaltungen zu thematisieren.

Es ergaben sich im Laufe von über 10 Jahren folgende Schwerpunktthemen:

-        Information und Begleitung von Eltern und Schülern bei psychosozialen Anliegen

-        kritische Auseinandersetzung mit der Umgestaltung des neunjährigen zum achtjährigen Gymnasium

-        praktische Hilfen für Schüler zur Bewältigung der gestiegenen Anforderungen

-        Förderung der persönlichen Begegnung und Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrern

-        Gestaltung der Schule als gemeinsamer Lebensraum

-        Verbesserung der Ganztagsangebote

 

Eltern und Lehrer, die ein Interesse daran haben, an unserer Schule anfallende pädagogische Fragen gemeinsam zu diskutieren und praktikable Lösungen zu entwickeln und umzusetzen, sind jederzeit gerne dazu eingeladen.

Der pädagogische Arbeitskreis trifft sich während des Schuljahrs in regelmäßigen Abständen von etwa 2 Monaten in einer gemütlichen und entspannten Gesprächsrunde in der Gaststätte Museum.

Das nächste Treffen ist am Dienstag, 13. Dezember 2011, um 20.00 Uhr im Museum.

Für Fragen, Wünsche und Anregungen steht Ihnen auch Frau Schoder zur Verfügung.