Mathematik ohne Grenzen

Der Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" findet einmal im Jahr statt. Dabei treten die Klassen des Regierungspräsidiums Tübingen als Klassengemeinschaft gegeneinander an. Es gibt einen Klassenwettbewerb für die neunte und zehnte Klasse und den "Mathematik ohne Grenzen Junior", der die Klassen 5 und 6 beinhaltet. Beide Wettbewerbe finden über zwei Stunden hinweg statt.

Im Jahr 2014 gewannen gleich zwei Klassen des Gymnassiums Hechingen den Wettbewerb. Dies waren die Klasse 6a und die Klasse 10b.